eBook

5 Best Practices zum Schutz Ihrer E-Mail-Daten

CISOs und IT-Verantwortlichen ist bewusst, dass eine E-Mail eher mit einer Postkarte vergleichbar ist als mit einem Brief. Bei der Reise einer E-Mail durch das Internet ist es leicht vorstellbar, dass sie von Hackern, staatlichen Behörden oder anderen, unbefugten Personen, mitgelesen wird. Ebenso verhält es sich, wenn diese E-Mail sich monatelang auf dem E-Mail-Server des Empfängers befindet, völlig außerhalb ihrer Kontrolle. Kollegen informieren sie über Bußgelder wegen Datenschutzverletzungen, während sie sich Sorgen über den Diebstahl geistigen Eigentums machen, der einem Konkurrenten Vorteile verschafft.

Viele Firmen versuchen, diese Probleme durch die Verschlüsselung ihrer empfindlichsten Kommunikation zu lösen, müssen dabei jedoch eine Vielzahl von Mängeln feststellen.
 
Befolgen Sie die folgenden fünf Best Practices, die über die Verschlüsselung hinausgehen, um die E-Mail-Daten Ihres Unternehmens umfassend zu schützen.